Brustgeschirr

Informationen zum Kauf eines Brustgeschirrs

Das Norwegergeschirr oder das Y-Geschirr zählen zu den Geschirrarten, die am häufigsten verkauft werden. Wichtig ist in jedem Fall, dass das Geschirr gut passt. Das Material sollte weich sein und nicht scheuern, dennoch aber robust. Geschirre aus Nylon sind besonders praktisch, weil sei einfach in der Waschmaschine gereinigt werden können. Das Geschirr darf nicht zu dicht an den Ellenbogen des Hundes sitzen, weil es hier scheuern würde. Der Druckpunkt muss auf der Brust liegen und darf nicht zu hoch angesetzt sein. Idealerweise wird das Geschirr maßangefertigt. Ansonsten sollte es gut zu verstellen sein. Wer ein Y-Geschirr verwenden möchte, sollte darauf achten, dass der Bauchgurt zwei Schnallen besitzt. Andernfalls muss der Hund bei jedem Anlegen mit der Pfote durchsteigen. Der Rückensteg sollte festgenäht sein. Somit wird das Rutschen des Geschirrs verhindert.

.

Wenn die Seite hilfreich war und gefallen hat würde ich mich sehr über 5 Sterne freuen:
Brustgeschirr
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,46 von 5 Punkten, basierend auf 54 abgegebenen Stimmen
Loading ... Loading ...